Plastische Chirurgie Themen

 

 

Wenn Sie einen Termin in Düsseldorf vereinbaren möchten oder weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns an unter
0211 24790940 (Mo-Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr) oder nutzen Sie unser

KONTAKTFORMULAR

  • Nasenkorrektur ohne Operation
    Es ist noch nicht allgemein bekannt, dass eine Nasenkorrektur nicht immer mit einer Op einhergehen muss. In welchen Fällen eine solche Nasenkorrektur ohne Operation möglich ist und in welchen nicht, erfahren Sie im folgenden Beitrag.
  • Wie wird die Po-Straffung durchgeführt?
    Ein gut geformter Straffer Po ist ebenso Sinnbild der Schönheit und Jugend, wie die wohlgeformte Brust der Frau oder ein kräftiger Bizeps beim Mann. Durch intensives Training lässt sich die Po-Straffung bzw. das Po-Lifting meist ohne Operation erreichen. Es gibt jedoch Fälle in denen dieses nicht möglich ist.
  • Adamsapfel verkleinern
    Frauen, die einen zu groß ausgebildeten Adamsapfel besitzen hegen oft den Wunsch den Adamsapfel verkleinern zu lassen. Jedoch wissen nur wenige Menschen, dass diese Operation existiert. In Kreisen Transsexueller ist diese Operation deutlich bekannter, da viele Mann zu Frau Transsexuelle darunter leiden durch einen prominenten Adamsapfel als Mann erkannt zu werden. In aller Regel ist es der innigste Wunsch von Mann zu Frau Transsexuellen nicht mehr als Mann erkannt zu werden.
  • Aufspritzen der Lippen
    Das Aufspritzen der Lippen wird immer populärer. Viele Plastische Chirurgen haben nun mehrere Jahre Erfahrung. Die Materialien die heute Zur Anwendung kommen sind sicher und führen nur in den seltensten Fällen zu Nebenwirkungen. In diesem Beitrag erfahren Sie was es zu beachten gibt.
  • Techniken der Schamlippenkorrektur.
    Die Schamlippenkorrektur liegt im "Trend". Immer mehr Frauen lassen sich die als unästhetisch empfundenen Schamlippen (= Labien) korrigieren. Es können aber auch Beschwerden der Grund für den Wunsch dieser Korrektur-Operation sein. Der Ablauf und die Operation werden einschließlich Vor- und Nachbetreuung erläutert.
  • Welche Gesichtsfalten spielen in der ästhetischen Medizin eine Rolle?
    Durch Gesichtsmimik und Hautalterung bilden sich mit fortschreitendem Lebensalter mehr und mehr Gesichtsfalten. Sie sind Bestandteil der natürlichen Hautalterung und Mimik. Jedoch leiden viele Menschen mit einer Neigung zur verfrühten Gesichtsfalten-Bildung unter dem vorgealterten Äußeren und bitten den Plastischen Chirurgen um Rat.
  • Ohren anlegen ohne Op
    Dass man abstehende Ohren ohne Operation anlegen kann, ist leider nur wenigen Eltern und Hebammen bekannt! Diese Form der Ohrenkorrektur funktioniert allerdings nur kurz nach der Geburt, da in den ersten Tagen der Ohrknorpel noch weich und gut formbar ist.
  • Ohrenverkleinerung
    Die Ohrenverkleinerung ist eine eher selten gewünschte Ohrenkorrektur in der Plastische Chirurgie. Mittels Ohrenverkleinerung können zu groß angelegte Ohren korrigiert werden. Der medizinische Fachbegriff für eine große Ohrenanlage ist Makrotie. In dem Beitrag werden Ihnen die gängigen Methoden vorgestellt und die Vor- und Nachbehandlung beschrieben.
  • Was bedeutet Schweißdrüsenabsaugung genau?
    Die Schweißdrüsenabsaugung ist in der Regel ein Teil der Lipokürettage. Die Operation beginnt wie es beim Fettabsaugen üblich ist. Zunächst wird eine sog. Tumeszenzlösung injiziert, die unter anderem das Betäubungsmittel enthält. Nach einer gewissen Einwirkungszeit kann dann mit der Schweißdrüsenabsaugung begonnen werden.
  • Stirnlift
    Stirnfalten werden heute meist ohne operatives Stirnlift mit dem Botulinumtoxin A (Botox®) behandelt. Bei niedriger Dosierung erreicht man meist eine adäquate Glättung der Stirn. Sind die Falten allerdings schon sehr tief und ggf. in sich vernarbt, kann das Botox® diese nicht mehr ausreichend glätten. Wenn man nun eine höhere Dosis des Giftes benutzt, besteht durch die stärkere Blockierung des Stirnmuskels oft die Gefahr des Absinkens der Augenbrauen, so dass in solchen Fällen eine operative Stirnlifting in Erwägung gezogen werden kann.

Was hat es mit sog. Schönheitschirurgen oder der Schönheitschirurgie auf sich?

"Die Schönheitschirurgie ist eine Leidenschaft, die mehr ‚Leiden’ als ‚Schönheit’ schafft." könnte man formulieren.

Definitiv ist der Begriff Schönheitschirurgie keine Facharztbezeichnung. Dieses bedeutet, dass sich jeder 'Schönheitschirurg' nennen kann, der will, ohne eine chirurgische Ausbildung genossen zu haben.

Wenn Sie wissen möchten, was unter den Begriffen Schönheitsoperationen, Schönheitschirurgie und Schönheitschirurg zu verstehen ist, dann klicken Sie auf das Wort.

 

 

 

Aktualisiert am 01.02.2015