Ohne Op - Filler, Botulinumtoxin & Co.

Faltenunterspritzung: Botox-Behandlung

 

 

Die Plastische Chirurgie muss nicht immer aggressiv sein und mit Operationen einhergehen. In vielen Fällen ist der Alterungsprozess noch nicht sehr stark fortgeschritten, so dass man auch Verfahren auswählen kann, welche ohne Op auskommen. Gerne werden derartige Behandlungen in den USA als minimal invasive Verfahren bezeichnet. Dazu gehören typischer Weise Unterspritzungen, das Needling, Peeling, Laserbehandlungen, Fadenlifting. Auch die Eigenfettunterspritzung kann hinzugezählt werden, wenngleich das Fett im Sinne einer Fettabsaugung entnommen werden muss, was wiederum eine Op darstellt.

Wenn Sie einen Termin in Düsseldorf vereinbaren möchten oder weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns an unter
0211 24790940 (Mo-Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr) oder nutzen Sie unser

KONTAKTFORMULAR

Faltenunterspritzung mit Filler oder Botulinumtoxin.

Zu den häufigsten Behandlungen ohne Op in der Plastischen Chirurgie gehören die Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin oder Fillern. Über folgende Links finden Sie nähere Infos zur Thematik:

 

  • Eine allgemeine Übersicht zur Unterspritzung von Falten finden Sie im Beitrag Faltenunterspritzung. Hier werden verschiedene Optionen der Behandlung beschrieben. Es wird auf die gängigen Materialien eingegangen und die Anwendungsmöglichkeiten laienverständlich dargestellt.
  • Im Beitrag zur Faltenbehandlung Düsseldorf werden neben der Unterspritzung weitere Möglichkeiten der Behandlung von Falten beschrieben. Diese reichen auch knapp über die minimal invasive Behandlung ohne Op hinaus. Auch Komplikationen, die auftreten können, kommen zur Sprache.

Filler sind Füllmaterialien, welche im Wesentlichen der Auffüllung oder Aufpolsterung von Falten dienen:

 

  • Die Hyaluronsäure gehört zu den Glycosaminoglykanen und ist ein wichtiger Bestandteil der Grundsubstanz (auch Kittsubstanz genannt) des Körpers die sich in den Zellzwischenräumen (Extrazellulärmatrix) befindet. Die Hyaluronsäure zur Faltenunterspritzung oder zum Lippen aufspritzen wird im Labor hergestellt und von Bakterien produziert. Sie ist steril und durch ihre Quervernetzung länger haltbar als nicht quer vernetzte Moleküle.
  • Eine stark quer vernetzte Form der Hyaluronsäure ist Macrolane, welche zur Körperkonturierung angewendet werden kann. Diese kann zur Pokorrektur, Wadenkorrektur und ähnliches genutzt werden. Für die Brustvergrößerung ohne Op ist sie nicht mehr zugelassen. Seit 2017 ist die Herstellung von Macrolane eingestellt worden. Als Alternative kann man nun das Aquafilling in Erwägung ziehen, dessen Wirkungszeit deutlich länger ist als dieses bei Macrolane der Fall war.
  • Die Hyaluronsäure ist weiterhin der am häufigsten verwendete Filler zur Lippenvergrößerung. Es ist möglich eine Lippenkonturierung vorzunehmen ohne nennenswert die Größe, also das Volumen, zu ändern. Man kann die Lippen jedoch auch vergrößern. Ist man mit dem Ergebnis nicht zufrieden lässt sich dieses wieder rückgängig machen, was bei anderen Materialien nicht möglich ist.

Botulinumtoxin entspannt die Muskeln ohne Op.

Den Wirkstoff des Muskelentspanners, der im Volksmund als Botox bekannt ist, heißt Botulinumtoxin A. Er wird schon seit vielen Jahren in sehr hohen Mengen in der Neurologie verwendet z.B. bei Spastischen Lähmungen, um Verkrampfungen zu lösen. In der Plastischen Chirurgie nutzt man ihn zumeist zur Reduktion mimischer Falten.

Die Behandlung bezieht sich somit meist auf die Zornesfalte, Stirnfalten und auf die Krähenfüße. Jedoch gibt es eine ganze Reihe von weiteren Indikationen über die Sie im Beitrag Botulinumtoxin Behandlung lesen können.

 

 

 

Aktualisiert am 08.06.2017

  • Cosmetic and Clinical Applications of Botox and Dermal Fillers - Lipham - Slack Incorporated; 2nd edition - 2007
  • Milady’s Asthetician Series: Botox, Dermal Fillers and Sclerotherapy - Hill - Milady - 2007
  • Using Botulinum Toxin Cosmetically: A practical Guide - Carruthers -Informa HealthCare - 2003
  • Botox - Shelton, Mallory -Berkley - 2002
  • Ästhetische Chirurgie - Lemperle, von Heimburg - Ecomed - 2008 - (Ringbandwerk)
  • Plastic Surgery - Mathes - 8 Volumes - Saunders; Auflage: Uitgawe - 2005