Nasenlöcher verkleinern

Nasenspitzenkorrektur: eine operative Korrektur der Nasenspitze

 

 

Wenn Sie einen Termin in Düsseldorf vereinbaren möchten oder weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns an unter
0211 24790940 (Mo-Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr) oder nutzen Sie unser

KONTAKTFORMULAR

 

 

Muss man im Rahmen einer Nasenkorrektur die Nasenlöcher verkleinern?

Eine komplette Nasenkorrektur beinhaltet meist die Nasenhöckerentfernung durch eine Meißelung und die Nasenspitzenkorrektur. Durch diese Veränderungen kann die Ästhetik der Nase überwiegend ausreichend korrigiert werden. In einigen Fällen genügt dieses jedoch nicht. Manchmal ist es auch nötig einen Schiefstand der Nase zu korrigieren, der mit einer krummen Nasenscheidewand einhergeht.

Wenn bei der Rhinoplastik die Größe der Nase und Nasenspitze stark verändert wird, weichen die Nasenflügel oftmals zu den Seiten aus. Dadurch können die Nasenlöcher sehr groß wirken. Bei derartigen Befunden macht es Sinn, sich die Nasenlöcher verkleinern zu lassen, da diese sonst im Verhältnis zu den reduzierten Strukturen viel zu groß aussehen würden. Tatsächlich ist es häufig erforderlich während einer Nasenkorrektur auch die Nasenflügelverkleinerung durchzuführen. Wir besprechen mit unseren Patienten immer vor einer Operation, ob sie mit dieser Form der Op-Erweiterung einverstanden sind, wenn wir dieses für notwendig erachten für ein ästhetisches Gesamtbild.

Auf der anderen Seite gibt es auch Patienten mit von Geburt an zu großen Nasenlöchern bei sonst normaler Nasenstruktur. Diese stellen sich dann vor mit dem Wunsch sich nur die Nasenlöcher verkleinern zu lassen und die Nase sonst so zu belassen, wie sie ist. Dies ist dann eine deutlich kleinere Nasen Op als eine komplette Rhinoplastik. Es müssen keine Knochen gebrochen werden und meist können die Knorpelstrukturen auch belassen werden, wie sie sind. Ein solcher Eingriff  bedeutet nicht nur eine schnellere Heilungsphase, weniger Einschränkungen, sondern auch weniger Schmerzen und geringere Kosten.

Wie kann man operativ die Nasenlöcher verkleinern?

Wie oben beschrieben ist die Nasenflügelkorrektur meist Bestandteil einer kompletten Nasenkorrektur. Was die Technik angeht ist es jedoch egal ob die Op während eines größeren Eingriffes oder isoliert durchgeführt wird. Das Prinzip besteht darin, dass an der Basis der Nasenflügel ein Stück vollschichtig entfernt wird. Dieses Gewebestück kann unterschiedlich groß und unterschiedlich geformt sein. Es kann sich um einen Keil oder ein Trapez handeln in Abhängigkeit davon, wie der Nasenflügel geformt sein soll. In kleineren Fällen wird ein 2mm Keil entfernt, in größeren Fällen, so zum Beispiel bei einer afrikanischen Breitnase kann das Gewebestück auch 1cm betragen.

Welche Betäubung ist nötig um Nasenlöcher verkleinern zu können? Ist die Op Bestandteil einer großen Operation ist immer von einer Vollnarkose auszugehen. Wenn aber nur die Nasenflügelkorrektur gefragt ist, kann man den Eingriff auch in örtlicher Betäubung ggf. mit Dämmerschlaf durchführen. Ein stationärer Aufenthalt ist dann nicht nötig. Dieses hängt aber auch mit den individuellen Wünschen der Patienten ab und von den Kosten, die er zu tragen gewillt ist.

 

Aktualisiert am 24.03.2016

  • Rhinoplasty: An Atlas of Surgical Techniques - Daniel, Schlesinger - Springer; 1 edition - 2002
  • Cosmetic Surgery of the Asian Face - McDurdy, Lam - Thieme - Stuttgart - 2005
  • Plastische Chirurgie - Krupp - Ecomed - 2008 - (Ringbandwerk)