1, M. trapezius - Kapuzenmuskel, Kappenmuskel

M. trapezius von schräg hinten

Der M. trapezius (1), ist ein flacher trapezförmiger Muskel. Er gehört zur hinteren Gruppe der Schultergürtelmuskulatur. Da sein Erscheinungsbild einer Kapuze oder Kappe ähnlich sieht, wird er Deutsch Kapuzenmuskel oder Kappenmuskel genannt.

Auf dem Bild ist die Ausdehnung des M. trapezius von den Dornfortsätzen über das Schulterblatt bis hin zum Hinterhauptsbein (Os occipitale) sichtbar. Die Fasern des M. trapezius breiten sich fächerartig vom Schulterblatt in Richtung Wirbelsäule aus.

Der Kapuzenmuskel besteht aus einem absteigenden (Pars descendens), aufsteigenden (Pars ascendens) und horizontalen (Pars transversa) Anteil. Er ist der oberflächlichste Muskel am Rücken. Seine unteren Ausläufer liegen über dem M. latissimus dorsi.

 

  • Funktion: Der M. trapezius dreht den unteren Teil des Schulterblattes nach außen und ist somit wichtig für die Hebung des Armes über mehr als 90°. Die einzelnen Anteile für sich haben weitere Funktionen.
  • Ursprung: Dornfortsätze der Brustwirbel 1-11, Hinterhauptsbein, Halsbänder
  • Ansatz: äußeres 1/3 des Schlüsselbeins, Acromion, Spina scapulae
  • Innervation: Der Kapuzenmuskel wird überwiegend vom N. accessorius versorgt. Anteile der vorderen Halsnerven (Nervi cervicales III,IV) innervieren ihn auch.

 

Lähmung des M. trapezius: Sind alle Nerven geschädigt, die den Kapuzenmuskel versorgen, dann fällt die betroffene Schulter deutlich ab. Durch den fehlenden Muskelzug verlagert sich das Schulterblatt nach seitlich. Die Schulterhebung ist massiv reduziert, wodurch das seitliche Anheben des Armes (Abduktion) über die Horizontale nicht möglich ist.

 

 

Aktualisiert am 24.12.2011

Literatur

  • Atlas der Anatomie des Menschen - Sobotta - Urban und Fischer - 2 Bände - München, Jena 2000
  • Operationsatlas Handchirurgie - Pechlaner - Thieme - Stuttgart 1998
  • Anatomie des Menschen - Lehrbuch und Atlas - Rauber / Kopsch - Thieme - 4 Bände - 1987
  • Anatomy of the Human Body - Henry Gray - Lea & Febiger