T - Themenübersicht

T
  • Besondere Formen der Tendovaginitis sind die Tendovaginitis stenosans (einengende) der Finger und die Tendovaginitis de Quervain des 1. Strecksehnenfaches.
  • Der T-Schnitt beschreibt das Narbenbild nach einer Operation. Meist handelt es sich hier um Straffungsoperationen. Dem an der Plastischen Chirurgie interessierten Laien ist der T-Schnitt insbesondere in Bezug auf die Brustverkleinerung und Bruststraffung bekannt. Eine T-förmige Narbe entsteht aber auch bei anderen plastisch-chirurgischen Eingriffen.
  • Die tubuläre Brust, auch tuberöse Brust genannt, gehören ebenso wie die Mikromastie oder Makromastie zu den Brustfehlbildungen. Im Allgemeinen versteht man unter der Bezeichnung eine schlauchartige Formvariante der Brust. Daher wird die Fehlbildung auch Schlauchbrust genannt.

Aktualisiert am 15.03.2014