Die Augmentation - ein aufbauender Eingriff


Terminologie:

Das Wort Augmentation (Vergrößerung, Aufbau; Verb = augmentieren) stammt vom lateinischen Wort augmen, welches Zuwachs bedeutet. Unter Augmentation versteht man generell alle Operationen (nicht nur in der Plastischen Chirurgie) bei denen in irgend einer Weise Gewebe oder Körperteile aufgebaut werden.

Beispiele für Augmentationen:

Verwandte Themen und Beiträge:

  • Brustimplantate
    Die Zeiten der dünnwandigen und glatten Brustimplantate mit einem honigartigen Silikongehalt und einer Haltbarkeit von ca. 10-12 Jahren gehören der Vergangenheit an ...
  • Auch Hyaluronsäure kann zur Augmentation insbesondere im Gesichtsbereich Verwendung finden.
  • Macrolane™ ist eine stark quervernetzte Hyaluronsäure, mittels derer sich auch der Körper formen lässt - z.B. zur Augmentation der Brust, der Waden u.a.
  • Geschichte der Brustvergrößerung

 

Aktualisiert am 03.10.2014