Schamhügelstraffung Schamhügelkorrektur

Schamhügelstraffung Düsseldorf

 

 

Die Schamhügelstraffung ist gehört zwar nicht direkt zum Thema Intimchirurgie. Da dieser jedoch in unmittelbarer Nachbarschaft zu den äußeren sekundären Geschlechtsmerkmalen liegt, ist diese Korrektur ästhetisch sehr bedeutsam. Gerade im Zusammenhang mit einer Schamlippenverkleinerung oder Klitorisvorhaut-Reduktion ist es oftmals sinnvoll in Erwägung zu ziehen einen stark prominenten oder erschlafften Schamhügel in der gleichen Sitzung mit zu korrigieren.

Eine deutliche Prominenz des Schamhügels, der auch Venushügel genannt wird, ist meist nach Schwangerschaften vorhanden oder bei Menschen mit Übergewicht. Hin und wieder kann es sich um eine Fettverteilungsstörung handeln bei sonst normalen Fettdepots. Nach Gewichtsreduktionen kann durch die Fettreduktion ein Hautüberschuss verbleiben. Dieser führt in extremen Fällen zu einem Absacken des Venushügels in einer Form, dass die äußeren Geschlechtsmerkmale zum Teil verdeckt sind.

Nach großen Gewichtsabnahmen erfolgt die Schamhügelstraffung (Venushügelstraffung) im Zusammenhang mit einer Bauchstraffung. Hier wird das zu entfernende Hautareal nach unten erweitert, wodurch der Schamhügel angehoben wird. Die Narben erweitern sich dadurch nicht. Da hier auch Fettgewebe entfernt wird kommt es auch zu einer Schamhügelverkleinerung.

Wenn Sie einen Termin in Düsseldorf vereinbaren möchten oder weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns an unter
0211 24790940 (Mo-Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr) oder nutzen Sie unser

KONTAKTFORMULAR

Wie wird eine Schamhügelstraffung durchgeführt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Durchführung einer Schamhügelstraffung.

 

  • Die isolierte Straffung wird durchgeführt wenn ausschließlich eine Schamhügelkorrektur vorgenommen werden soll. Der Venushügel ist erschlafft und hängt in extremen Fällen über die Geschlechtsorgane. Es wird ein spindelförmiger Schnitt über dem Schamhügel angelegt und anschließend Haut und Unterhautfettgewebe entfernt. Wichtig ist eine suffiziente Fixierung des Gewebes, damit ein erneutes Absacken verhindert werden kann.
  • Eine Fettabsaugung mit Straffung ist dann erforderlich, wenn neben der Erschlaffung auch noch reichlich Fett vorhanden ist. Mit einer reinen Schamhügelstraffung würde man gerade in den unteren Bereichen nicht genügen Fett entfernen können. Daher wird meist zunächst eine Fettabsaugung durchgeführt und anschließend, wie oben beschrieben, die Straffung.
  • Die Schamhügelstraffung mit einer Bauchstraffung ist im Grunde eine Erweiterung der Bauchdeckenstraffung. Im Vergleich zur Letzteren wird der Hautschnitt um eine Erweiterung im Schambereich fortgeführt. Im Bauchbereich wird wie bei einer Bauchstraffung vorgegangen und im Schambereich, wie bei einer Schamhügelkorrektur. Der Gesamteingriff verlängert sich nicht wesentlich. Im Zusammenhang mit einer Abdominoplastik muss man für den Schamhügel 30 Minuten mehr Zeit einplanen. Das bedeutet 2 Eingriffe mit einem Streich ohne nennenswerte Erhöhung des Operations- oder Narkoserisikos. Die Nachbehandlung unterscheidet sich nicht.

 

Wie hoch sind die Kosten für diese Schamhügelkorrektur?

Die Kosten für diese Form einer Schamhügelkorrektur hängen von dem Aufwand und der Technik ab. In Deutschland müssen Sie erfahrungsgemäß mit Folgenden Preisen rechnen:

  • Die isolierte Schamhügelkorrektur kostet ca. 2900€.
  • Die Fettabsaugung und Schamhügelstraffung fällt mit ca. 3900€ etwas teurer aus.
  • Die Kosten für die Korrektur im Zusammenhang mit einer Bauchstraffung kostet etwas mehr als eine Bauchdeckenstraffung - und zwar ca. 6000€.

Dieses sind Angaben inklusive der Umsatzsteuer. Jedoch müssen Sie für die Narkose noch je nach Operation ca. 500€ (Liposuktion) -1500€ (Bauchstraffung mit Schamhügelkorrektur) hinzurechnen. Bei letzterer Operation können noch weitere Kosten durch den stationären Aufenthalt verursacht werden.

 

 

Aktualisiert am 19.04.2016