Fettabsaugung | Preise

fettabsaugung-preise

 

 

Wenn Sie einen Termin in Düsseldorf vereinbaren möchten oder weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns an unter
0211 24790940 (Mo-Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr) oder nutzen Sie unser

KONTAKTFORMULAR

Die Preise für die Fettabsaugung können sehr unterschiedlich sein. Dabei spielen die folgenden Einflussfaktoren eine Rolle:

  1. Umfang der Fettabsaugung
  2. Dauer des Aufenthaltes in der Klinik
  3. Preise für die Narkose oder den Sedierung (Dämmerschlaf)
  4. Ihr Plastischer Chirurg

Preise für die Fettabsaugung

Die Preise für die Fettabsaugung sind auch bezüglich der Art und Weise der Berechnung teils sehr verschieden. Einige Plastische Chirurgen haben bestimmte Preise vordefinierte Regionen, die abgesaugt werden. Andere kalkulieren mit der Fettmenge, die bei der Fettabsaugung entfernt wird.

Liste der Preise für die Fettabsaugung

Im Folgenden werden angenäherte Preise in Bezug auf die abgesaugte Menge dargestellt:

  • Fettabsaugung mini (z.B. Doppelkinn) - Die Preise reichen von ca. 1200 bis 2000 Euro.
  • Bei einer Fettabsaugung bis 1 Liter werden Preise von 2500-3900 Euro veranschlagt.
  • Bei 1-3 Liter: Mit 3000-5000€ kann man rechnen.
  • Fettabsaugen über 3 Liter - Die Preise liegen meistens deutlich über 3500 Euro.

Das Narkosehonorar beträgt ca. 500-1500 Euro. Bei einer kleinen Fettabsaugung ist eine Sedierung (Dämmerschlaf) manchmal ausreichend, die für ca. 300-800€ zu haben ist. Werden sehr kleine Regionen bearbeitet genügt auch mal die örtliche Betäubung. In manchen Kliniken werden für den stationären Aufenthalt in der Klinik außerdem Preise von ungefähr 200-500€ pro Tag berechnet.

 

Bei sogenannten Megafettabsaugungen, die in Zusammenhang mit der Lipödemerkrankung stehen, werden bis über 10 Liter abgesaugt. Die Preise liegen inklusive Narkose bei meist deutlich über 10000 Euro. Im Allgemeinen kann man Kosten reduzieren, wenn größere Mengen in einer Sitzung entfernt werden. Ein stationärer Aufenthalt ist bei derartigen Operationen zwingend erforderlich.

 

Für weitere Details und genauere Preise fragen Sie bitte Ihren Plastischen Chirurgen.


Aktualisiert am 12.08.2016