Brustvergrößerung ohne Op

Brustvergrößerung ohne Op

 

 

Wenn Sie einen Termin in Düsseldorf vereinbaren möchten oder weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns an unter
0211 24790940 (Mo-Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr) oder nutzen Sie unser

KONTAKTFORMULAR

 

Obwohl die Brustimplantate der neuen Generation sehr sicher sind und voraussichtlich ein Leben lang im Körper bleiben können, gibt es einige Frauen, die eine Aversion gegen künstliche, nicht biologische Materialien im eigenen Körper haben. Obwohl die Operation ein absoluter Standardeingriff ist haben andere Frauen große Angst vor einem derartigen Eingriff.

Für solche Patienten gibt es auch die Möglichkeit der Brustvergrößerung ohne Op und ohne Implantate.

Welche Möglichkeiten der Brustvergrößerung ohne OP gibt es?

Es gibt mehrere Möglichkeiten eine Brustvergrößerung ohne Op zu erreichen.

  • Gewichtszunahme - Dies ist die einfachste und natürlichste Art der Brustvergrößerung ohne Op. Es gibt jedoch viele Frauen, bei denen sich trotz der Gewichtszunahme die Brüste nicht maßgeblich vergrößern. Dieses gilt insbesondere für Frauen, deren Drüsenanteil deutlich höher ist, als der Fettanteil der Brust.
  • Muskelaufbau - Dieses gilt überwiegend für Männer, da Frauen meist nicht das muskulöse Bild der Männerbrust wünschen.
  • Bei der Behandlung mit Eigenfett wird das Fett im Sinne einer Fettabsaugung an Körperstellen mit Fettdepot gewonnen, aufgearbeitet und in die Brust injiziert. Was Sie alles über den Eingriff wissen sollten erfahren Sie im Beitrag Brustvergrößerung mit Eigenfett.
  • Die Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure (Macrolane ™) ist seit 2012 nicht mehr möglich.

Was sollte man wissen über die Brustvergrößerung ohne Op mit Hyaluronsäure (Macrolane™)?

Eine Brustvergrößerung ohne Op ist schon lange der Traum vieler Frauen, die kaum oder keine Oberweite besitzen. Mit einer stark quervernetzten Hyaluronsäure war dieses ab 2007 möglich. Die Op und Narkose entfiel und es wurden keine Implantate eingesetzt. Nähere Informationen zur Unterspritzung mit Hyaluronsäure zur Brustvergrößerung finden Sie im Artikel Macrolane ™. Es sei schon einmal so viel erwähnt, dass diese Methode für die Brust seit 2012 nicht mehr angewendet werden kann.

Brustvergrößerung ohne Operation

Brustvergrößerung fast ohne Op mittels Eigenfetttransplantation

Ganz ohne Op funktioniert die Brustvergrößerung mit Eigenfett nicht! Es ist lediglich eine kleinere Operation, als eine Brustvergrößerung mittels Brustimplantat. Das Fettgewebe wird durch Fettabsaugung an einer Körperstelle mit Fettpolster gewonnen, aufbereitet (Siebung oder Zentrifugation) und in die Brust injiziert. Bei der Fetttransplantation gehen allerdings nur 40-60% der Fettzellen an, so dass das Endresultat relativ schlecht kalkulierbar ist. Coleman 1 und Zocchi 3 stellen in Ihrer Literatur jedoch gute Ergebnisse vor.

Kontrovers wird die Beurteilbarkeit der Brustdrüse für die Brustkrebsfrüherkennung nach der Eigenfetttransplantation unter Plastischen Chirurgen und Radiologen diskutiert.

 

 

 

 

 

Vorsicht vor Injektionen zweifelhafter Materialien!

 

 

Bei einer Brustvergrößerung ohne Op sollten nur sichere Materialien verwendet werden! Injektionen von Silikonöl in die Brust oder in andere Bereiche können zu Rötungen, Entzündungen mit Schmerzen und zur Wanderung des Materials führen. Leider werden diese Praktiken in manchen Ländern auch heute noch durchgeführt. Generell sollte bei allen Materialien die gespritzt werden und die nicht vom Körper abgebaut werden Skepsis im Vordergrund stehen. Der Traum einer Brustvergrößerung ohne Op kann hier schnell zum Alptraum werden.

 

Wie sieht die Zukunft aus der Brustvergrößerung ohne Op?

 

Die Forschung und Industrie ist wegen der großen Nachfrage daran interessiert den Traum der Brustvergrößerung ohne Op wahr werden zu lassen. Fleißig geforscht wird an sogenannten Stammzellen die sich in jede Körperzelle verwandeln können. Vielleicht wird man Sie irgendwann einmal zur Vergrößerung der Brust injizieren können. Die Forschung steckt hier allerdings noch in den Kinderschuhen. Selbst wenn es eines Tages möglich ist, wird die Therapie sicherlich nicht billig. Auf Langzeitergebnisse müsste man dann auch noch warten.

 

 

Aktualisiert am 15.11.2015

Pubmed:

  • 1, Eigenfetttransplantation in die Brust: Sicherheit und Effektivität:
    Fat grafting to the breast revisited: safety and efficacy. - Coleman SR, Saboeiro AP. - Plast Reconstr Surg. 2007 Mar;119(3):775-85; discussion 786-7.
  • 2, Eigenfetttransplantation zur kosmetischen Brustvergrößerung:
    Cell-assisted lipotransfer for cosmetic breast augmentation: supportive use of adipose-derived stem/stromal cells. - Yoshimura K, Sato K, Aoi N, Kurita M, Hirohi T, Harii K. - Aesthetic Plast Surg. 2008 Jan;32(1):48-55; discussion 56-7. Epub 2007 Sep 1.
  • 3, Bicompartmental breast lipostructuring. - Zocchi ML, Zuliani F. - Aesthetic Plast Surg. 2008 Mar;32(2):313-28.
  • 4, Structural fat grafts: the ideal filler? - Coleman SR. - Clin Plast Surg. 2001 Jan;28(1):111-9. Review.
  • 5, Body shaping and volume restoration: the role of hyaluronic acid. - Hedén P, Sellman G, von Wachenfeldt M, Olenius M, Fagrell D. - Aesthetic Plast Surg. 2009 May;33(3):274-82. Epub 2009 Mar 12. Review.