Bruststraffung- Kosten | Preise Brustlifting

bruststraffung-kosten-brustlifting

 

 

Wenn Sie einen Termin in Düsseldorf vereinbaren möchten oder weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns an unter
0211 24790940 (Mo-Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr) oder nutzen Sie unser

KONTAKTFORMULAR

 

Die Kosten einer Bruststraffung sind variabel. Sie hängen von folgenden Faktoren ab:

  1. der Umfang der Operation
  2. der Länge des Klinikaufenthaltes
  3. der Narkosekosten
  4. schließlich auch vom Operateur

Welche Kosten der periareolären Bruststraffung müssen einkalkuliert werden?

Die periareoläre Bruststraffung ist die kleinste Variante und kann in örtlicher Betäubung mit Dämmerschlaf, in der Regel ambulant, durchgeführt werden.

Die Kosten dieser Bruststraffung mit einem Schnitt um die Brustwarze herum belaufen sich auf ca. 2500-3000 Euro. Hinzu kommt ggf. das Honorar für den Dämmerschlaf von 300-400 Euro. In manchen Kliniken werden im Falle einer stationären Überwachung noch 200 - 350 € pro Tag dazu addiert.

Wie hoch sind die Kosten der größeren Bruststraffung?

Die aufwendigere Bruststraffung (i-Schnitt, T-Schnitt) geht auch mit höheren Kosten einher. Hier muss man im Durchschnitt mit ca.4500-6000€ rechnen. Hinzu kommen noch Narkose-Kosten von ca. 800-1200 Euro und die oben genannten Preise für den Klinikaufenthalt. Bei diesen Operationen ist ein stationärer Aufenthalt wenigstens über Nacht sinnvoll.

Bei einer Bruststraffung mit innerem BH müssen Sie wegen des erhöhten Aufwandes, meist mit höheren Kosten rechnen, als wenn dieser nicht durchgeführt wirt. Das gleiche gilt für die Kombination einer Bruststraffung mit einer Brustvergrößerung. Gerade hier ist mit deutlich höheren Kosten für Operation und Narkose zu kalkulieren. Dieser Eingriff ist anspruchsvoll und erfahrenen Operateuren vorbehalten.

 

Für weitere Details und genauere Kosten fragen Sie bitte Ihren Plastischen Chirurgen.



Hier finden Sie Infos zur Bruststraffung in Düsseldorf.

Aktualisiert am 03.06.2014